Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    acht-der-schwerter
    - mehr Freunde


Links
   Acht der Schwerter
   Nitchtidentisches
   Muselpedia
   Fakten/Fiktionen
   Gudrun Eussner
   Deppenapostroph
   Politically incorrect


http://myblog.de/bundeskanzlerin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Muslime in ihren Gefühlen verletzt.

Das wundert mich ja nun garnicht. Muslime sind immer in ihren Gefühlen verletzt und zwar durch alles. Wie kann es auch anders sein?
Der islamische Anspruch "Ihr seid die beste Gemeinschaft und Ihr bestimmt was gut und böse ist" scheitert jämmerlich an der Realität: Seit 1500 Jahren sind die liebsten islamischen Hobbies Mord und Totschlag, muslimische Länder sind in so ziemlich jeder Hinsicht die unterentwickeltsten, nur noch übertroffen durch einige schwarzafrikanische Staaten. Es werden mehr Bücher ins griechische übersetzt als ins arabische, fast jegliche Industrieprodukte müssen eingeführt werden, und die, die nicht eingeführt werden, können nur mit Hilfe nichtmuslimischer Spezialisten hergestellt werden.
Die Hartnäckigkeit, mit der Muslime an einer mittelalterlichen Rechtskultur festhalten und ihre lächerlich-dummen Verhaltensregeln, Verbote und Gebote sind der ganzen Welt suspekt, ihre Verletzungen von Menschen- und Bürgerrechten, sei es in der Familie oder durch den Staat, stinken zum Himmel. Muslim-Sein ist einfach das Letzte. So denkt die Welt und Muslime wundern sich, daß man es ihnen wenigstens durch die Blume manchmal sagt. Sie wollen keine Bildung und sie wollen keine kontroversen Diskussionen, schließlich sind sie "die beste ummah" - und das seit 1500 Jahren, damals gabs schließlich auch noch keine Elektroindustrie oder Psychotherapie. Muslime wollen die Welt beherrschen, doch sie sind zu dumm, eins und eins zusammenzuzählen. Deshalb reichts in der Regel nur zum Müllmann oder zur Klofrau, das wäre auch in den Muselländern ohne Öl so. Wer schließlich die Ursachen für seine armselige Existenz nicht sehen will oder kann, muß diese bis zum Lebensende ertragen.
Ich sehe nicht, daß das irgendwann mal anders werden könnte bei den dämlichen Musels.

 Quelle: KarlMartell bei station13.

 

13.3.07 20:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung